Ex-Covid-Berater Anthony Fauci am heißen Kongress-Sessel


Print Friendly, PDF & Email

Der Top-Virologe Anthony Fauci bestritt neuerlich, dass Covid durch mit US-Geldern finanzierten Experimenten in Wuhan entstand sein könnte.

Die Daten des Forschungsprojekts des nun verbannten Forschers Peter Daszak würden ausschließen, dass aus diesen Viren „SARS-CoV-2“ entstanden sein könnte.

Fauci war den Tränen nahe, als er die Todesdrohungen gegen ihn und seine Familie erwähnte.

Republikaner jedoch kritisierten, dass er die Amerikaner mit Regeln drangsaliert habe, für die es keine wissenschaftliche Rechtfertigung gab.

Es gab aber einen Geldsegen für die Forscher: Gesundheitsbehörden wie das „National Institute of Allergy and Infectious Diseases“ kassierten 690 Millionen Dollar an „Royalties“ von der Pharmaindustrie während der Pandemie.

Fauci sagte aber: „Ich habe nichts bekommen“.

Previous The Days After: Geld hui, Umfragen pfui nach Trump-Schuldspruch
Next Gewalt in New York: Migrant (19) schoss auf zwei Polizisten