Trumps „Magnificent Seven“…


Print Friendly, PDF & Email

Trump hat die Liste möglicher „Running Mates“ auf sieben eingeengt.

Unter den Namen befinden sich Doug Burgum, Marco Rubio oder JD Vance, aber auch Elise Stefanik und Ben Carson.

Bei den Sieben wurden nun Hintergrundprüfungen begonnen.

Auffallend: Die früheren Rivalen Nikki Haley und Ron DeSantis scheinen nicht mehr im Vize-Rennen zu sein.

Previous Haftbefehl gegen "Bibi": Clooney regt sich bei Biden wegen Kritik an seiner Frau auf
Next 6/7: In den Knast für Trump