Posts in category

Latest News


Trumps Krieg gegen illegale Einwanderer: Bilder wie einst in Guantanamo

Read More

Kremlgatte-Aussage unter Eid? So könnte Trump in die Meineid-Falle tappen

Read More

Brutus Bannon: Explosives Tell-All zeichnet Bild eines Trump-Trottels

Read More

Supersturm „Sandy“ könnte, wie jetzt bekannt wurde, Wall-Street-Banken Milliardenschäden zugefügt haben: Überschwemmt wurde in Lower Manhattan etwa ein 930 Quadratmeter großer Keller voller Tresorräume: An der Adresse 55 Water Street lagerten laut New York Post 1,3 Millionen Aktien- und Anleihen-Zertifikate, darunter Inhaberschuldverschreibungen, die wie Bargeld verwendet werden können. Der Schaden könnte 70 Milliarden Dollar erreichen, …

Ich erinnere mich noch gut an ein Gespräch mit einer Delegierten am Demokraten-Parteitag in Charlotte: Bei einer Niederlage würden die Republikaner erkennen, dass ihre Blockade-Taktik gegen Obama scheiterte. Ein Kurswechsel hin zu mehr konstruktiver Zusammenarbeit sei zu erwarten, meinte sie. Ihre Hoffnung blieb – vorerst zumindest – ein frommer Wunsch: Obama triumphierte, doch die Republikaner …

Wir sind wieder in unserer Wohnung nach der „Sandy“-Flut. Zwei Wochen Lagerkoller im Hotel mit den Kids sind zu Ende: Zeit für eine Rückblende der dramatischsten Tag seit 9/11. Und vor allem einer Liebeserklärung an eine Stadt, die sich einfach nicht unterkriegen lässt. Damit meine ich freilich nicht die Politführung: Unser abgehobener Milliardärs-Bürgermeister Bloomberg wollte …

US-Präsident Barack Obama ist am Weg zur Wiederwahl – und ich hetze zum „Times Square“ in Midtown Manhattan zur Siegesfeier. Die US-Staaten fallen bei der Stimmenauszählung nun so schnell für Obama, dass sich die Menschen bereits fast im Laufschritt auf die Glitzermeile zubewegen. Der Sender CNN hat dort eine riesige Open-Air-Zuseherparty organisiert, mit Riesenschirmen und …

Es war vielleicht die dümmste Entscheidung eines Politikers seit langer Zeit. Ein wirklich endlos lange Weile ließ sich Bürgermeister Michael Bloomberg nicht aus der Ruhe bringen: Nein, es wäre sicher nichts dabei, wenn am Sonntag 47.000 Läufer quer durch New York rennen, während Zehntausende in völliger Finsternis jede Nacht frieren, in den „Killing Fields“ von …