Posts in category

Latest News


Trumps Krieg gegen illegale Einwanderer: Bilder wie einst in Guantanamo

Read More

Kremlgatte-Aussage unter Eid? So könnte Trump in die Meineid-Falle tappen

Read More

Brutus Bannon: Explosives Tell-All zeichnet Bild eines Trump-Trottels

Read More

In der Republikaner-Parteizentrale schrillen alle Alarmglocken: So sehnlich hatten sie auf eine Obama-Ablöse 2012 geschielt und dabei gute Chancen gesehen. Doch die bittere Wahrheit ist: Es fehlt einfach am Sieger-Kandidaten! Parteigranden stellten sich zuletzt fast geschlossen hinter Mitt Romney. Aber eher aus blanker Panik vor den Aufstieg des Zerstörers Newt Gingrich: Der heißt abwechselnd „Neutronen-Bombe“ …

Mitt Romney ist nach dem Florida-Triumph wieder Republikaner-Frontrunner: Der Ex-Massachusetts-Gouverneur gewann die bisher größte und wichtigste Primary überlegen, verbuchte alle 50 Delegierten-Stimmen aus dem Urlauberstaat. Mit fast 50 % der Stimmen lag der Mormone weit vor Erzfeind Newt Gingrich (knapp über 30 %), der Jubel unter seinen Anhängern brandete durch den Ballsaal des Hauptquartiers in …

Kaum eine Story illustriert das Desaster einer immer dreister „gekauften Politik“ durch Corporations, Lobbyisten und Superreiche wie der Top-Spender von Rechtsaußen Newt Gingrich: Las Vegas-Milliardär Sheldon Adelson (78). Der Casino-König, zu dessen Imperium der Gondel-Kitsch des Hotels „The Venetian“ gehört, ist laut „Forbes“ mit einem Vermögen von $21,5 Mrd. der achtwohlhabendste Amerikaner, er selbst nennt …

Während den bisher 18 Republikaner-TV-Debatten wurde ja bereits allerlei Unfug über Obama verbreitet. Doch der aberwitzigste ist: Seit Monaten prügeln Gingrich und Romney auf den Oberbefehlshaber als „Appeaser“, Weichei, Drückeberger, Abrüstet, neuen Jimmy Carter gar einer, der Amerika so geschwächt hätte, das niemand die Supermacht mehr fürchte oder respektiere. Doch Obama hatte wieder am Ende …

Republikaner-Rechtsaußen Newt Gingrich scheint nach dem Sensationssieg in South Carolina gegen Ex-Favoriten Mitt Romney kaum mehr zu bremsen: Wenn es darum ginge, US-Präsidenten Barack Obama im Herbst zu schlagen, sei er der „bestgeeignetste Kandidat“, prahlte er im US-TV: „Ich habe Erfahrung und Fähigkeit, eine konservative Botschaft authentisch zu vermitteln“. Er werde Obama zuerst in den …