Posts in category

Latest News


Trumps Krieg gegen illegale Einwanderer: Bilder wie einst in Guantanamo

Read More

Kremlgatte-Aussage unter Eid? So könnte Trump in die Meineid-Falle tappen

Read More

Brutus Bannon: Explosives Tell-All zeichnet Bild eines Trump-Trottels

Read More

It´s the economy, stupid, und wenn Bill Clintons Leitspruch weiter Gültigkeit hat, ist Obama eigentlich längst Toast beim Wiederwahlkmapf 2012. Die Arbeitslosigkeit liegt bei 9,1 %, dürfte auch nächsten Herbst im Wahlkampffinale bei über 8 % liegen, Börsenbeben und Fastpleite demonstrieren, dass Amerikas Schuldenberg gefährliche Dimensionen erreicht. 74 % der Amerikaner sehen ihr Land am …

0 116

US-Präsident Barack Obama versucht jetzt inmitten seines Sturzes auf neuen Popularitätstiefs einen politischen Befreiungsschlag: Nach dem Pleitedrama, der US-Kreditabwertung, Börsen-Beben und neuen Rezessionsängsten stürzte laut Gallup-Umfrage Obamas Beliebtheit erstmals unter die 40-Prozent-Marke: Nur mehr 39 Prozent sind mit seiner Amtsführung zufrieden, 54 Prozent lehnen seine Politik derzeit ab. Im White House schrillen die Alarmglocken: Schon …

0 100

Es muss Obama doch gefreut haben in seinem Sommer horribilis, wenigstens ein paar freundliche Menschen zu Gesicht zu bekommen. Meine Kinder Maxwell (9) und Mia (3) gehörten dazu. Mia saß auf meinen Schultern und rief aufgeregt „Obama! Obama!“, als seine Limo „The Beast“ inmitten des stets Aufsehen erregenden Präsidentenkonvois aus ca. 30 Vehikeln in die …

0 113

Jetzt kann Michele Bachmann, erzkonservative, die US-Pleite befürwortende, Schwule hassende, Bibel predigende, die Evolution bezweifelnde „Tea Party“-Ikone auch noch das Opferlamm spielen. „Newsweek“ hatte die wortgewaltige Jeanne d´Arc der Ultrarechten mit weit aufgerissenen Augen und leicht verwirrtem Gesichtsausdruck aufs Cover gehievt, mit „Queen of Rage“ betitelt. Ihre Fans, die beim Anpinkeln von Liberalen meist nicht …

0 164

Und wieder stemmen sich Politiker und Zentralbanker gegen den Abverkaufs-Tsunami an dem Weltbörsen. Montagmorgen stützte der Dow um über 300 Punkte gegen die 11.000-Marke, die Erholung in Europa nach massiven Käufen von Pleiteländer-Anleihen durch die EZB dauerte nur Minuten – Montagnachmittag lag der Dax etwa wieder 2,88 % südwärts. Das gegenseitige Fingerdeuten wird skurriler – die …

0 90