Posts in category

News


Trumps Krieg gegen illegale Einwanderer: Bilder wie einst in Guantanamo

Read More

La David Johnson: Leichenteile von US-Soldaten gefunden

Read More

Chaos um JFK-Akten: Trump bekam kalte Füße

Read More

Ebola-Alarm in New York City: Ein Mann suchte Montagmorgen nach einer kürzlichen Reise nach West-Afrika die Notaufnahme des „Mount Sinai“-Spitals in Manhattan auf mit hohem Fieber und Erbrechen. Der Patient wurde binnen sieben Minuten isoliert, das Spital testet jetzt, ob der Mann sich tatsächlich mit dem Ebolavirus infiziert hat, so die New York Post. Alle Sicherheitsvorkehrungen …

Drei Phiolen mit einem streng geheimen, experimentellen Serum wurden letzte Woche nach Liberia geflogen, berichtete jetzt CNN: Die Präparate, die beim Transport bei Minusgraden gekühlt werden müssen, dürften den zwei amerikanischen Ebola-Opfern, Dr. Kent Brantly und Nancy Writebol, das Leben gerettet haben. Das mögliche Wundermittel beim Kampf gegen die schlimmste Ebola-Epidemie aller Zeiten wurde nun als Präparat „ZMapp“ …

Gesundheitsexperten bereiten gerade die Überstellung der beiden mit dem Todesvirus Ebola infizierten US-Helfer Dr. Kent Brantly und Nancy Writebol in eine Isolierstation des „Emroy University Hospital“ in Atlanta vor. Die Mitarbeiter christlicher Hilfsorganisationen wären die ersten Ebolakranken auf US-Boden. Update: Two Americans infected with Ebola to be sent to Emory University hospital in Atlanta http://t.co/E6dfLG2T6R …

Dramatische Wende im Fall zweier US-Helfer, die sich beim Kampf gegen die tödlichste Ebola-Epedimie aller Zeiten in Westafrika mit der Horrorkrankeit ansteckten. Dr. Kent Brantly und Nancy Writebol wurden beide in einem Krankenhaus in Monrovia (Liberia) infiziert, seither bangt die Welt um sie. Jetzt wurde bekannt: Missionarin Nancy Writebol, die Personen beim Betreten der Klinik dekontaminierte, …

Der Waldbrand am Rand des Yosemite-Natonalparks ist trotz dem Einsatz von über 500 Feuerwehrleuten, Hubschraubern und Löschfliegern erst zu 34 Prozent eingedämmt. Das “El Portal”-Feuer, das bisher 1400 Hektar Wald vernichtete und die berühmten Sequoia-Mammutbäume bedroht, lodert hauptsächlich in unwegsamen Bergschluchten. Die Löscharbeiten gestalten sich deshalb äußerst schwierig. Noch dramatischer ist die Lage beim sogenannten …