Posts in category

newsfeed


Bereits vor der Aussage des AIG-Bosses Edward Liddy bei den mit Hochspannung erwarteten Hearings zum Skandal um $165 Mio an Erfolgsprämien sorgten Demonstranten am Kapitol für tumultartige Szenen. Der Auftritt Liddys, geplant für 11:30 Uhr, verzögerte sich. Der Druck auf die Obama-Regierung im ersten handfesten Skandal steigt: Im Schussfeld ist Finanzminister Geithner, der die Zahlungen …

Nachdem immer bizarrere Details der AIG-Prämienausschüttung auftauchen – 73 Manager erhielten etwa über $1 Mio, elf von ihnen haben die Firma sogar bereits verlassen – gerät vor allem Obamas Treasurer Tim Geithner unter Druck. Das Skandal-Fieber hat D.C. gepackt. Die Kernfrage: Wusste Geithner über die Boni-Pläne bescheid, als er AIG neue Rettungsmilliarden versprach? AIG-Boss Edward …

Der Skandal um Millionen-Boni an AIG-Pleitiers führt zu immer drastischeren Aussagen: „Die Bosse sollten sich an den Japanern ein Vorbild nehmen„, tobte Republikaner-Senator Charles Grassley: „Sie sollten sich tief verbeugen – und sich dann das Leben nehmen“. Inzwischen gerät auch Obama unter Druck: Sein Team hätte verabsäumt, so Kritiker, weitere Bailout-Milliarden mit dem Ende der …

US-Präsident Barack Obama hat Finanzminister Tim Geithner angewiesen, jede „rechtliche Möglichkeit auszuschöpfen“, die $160 Mio an Bonuszahlungen an Finanzmanager des Versicherungsgiganten noch zu vereiteln. Sein Team gibt jedoch zu, dass ihm juristisch die Hände gebunden seien. US-Präsident Barack Obama hat Finanzminister Tim Geithner angewiesen, jede „rechtliche Möglichkeit auszuschöpfen“, die $160 Mio an Bonuszahlungen an Finanzmanager …

Die Wut gegen den Versicherungsgiganten wächst stündlich. Jetzt legte AIG offen, wer die Steuermilliarden der „Feds“ erhielt: $12,9 Mrd. gingen an etwa an Goldman Sachs, je $12 Mrd an die Deutsche Bank oder die französische Société Générale. Fed Bernanke tobte: Wegen AIG hätte er „wütend den Telefonhörer in die Gabel geknallt„.