Posts in tag

Osama bin Laden


Ex-Navy-SEAL Rob O’Neill hatte im Vorjahr in einer Reihe an TV-Interviews enthüllt, dass er beim Sturm auf das Bin-Laden-Versteck in Abbottabad (Pakistan) 2011 die Todesschüsse auf den Al-Kaida-Terrorführer abgefeuert hatte. Der Elitesoldat, der bei 400 Kampfmissionen rund um die Welt eingesetzt war, wurde wegen dem Gang an die Öffentlichkeit von Kameraden heftig kritisiert. Nun landete …

# Der Mann, der Osama Bin Laden erschoss, hat keine Angst vor Al-Kaida- oder ISIS-Rache! Anfang der Woche hatte die Website „Sofrep“ die Identität jenes „Navy SEAL“-Elitesoldaten enthüllt, der bei der Kommandoaktion am 2. Mai 2011 in Abbottabad (Pakistan) Al-Kaida-Führer Osama Bin Laden erschoss. Jetzt bestätigte die „Daily Mail“ nach einem Gespräch mit seinem Vater …

# Report: Schütze von Osama Bin Laden enttarnt! Wenige Tage vor der angekündigten “Fox”-Dokumentation (11., 12. November) über die Hintergründe der „Kill Mission“ nennt die Website “Sofrep” den Namen jenes Navy SEALs, der bei dem Sturm in Pakistan am 2. Mai 2011 die Todesschüsse auf den Al-Kaida-Führer abfeuerte. Robert O´Neill ist ehemaliges Mitglied des “Red …

Der Sturm von „SEAL Team Six“ auf das Versteck des Al-Kaida-Führers und die Tötung von Osama Bin Laden im Mai 2011 gerät wieder verstärkt in die Schlagzeilen. Nächsten Monat will jener Elitesoldat, der die Todesschüsse auf Bin Laden abfeuerte, in einer TV-Doku des Senders „Fox“ seine Identität preisgeben und Details der Kommandoaktion in Abboattabad (Pakistan) …

Ab Sonntag wird im „9/11 Memorial Museum“ auf Ground Zero (New York) eine der ultimativsten Trophäen in Amerikas Krieg gegen den Terror ausgestellt: Der weiterhin anonyme Elitesoldat trug das braune Shirt mit einer schwarzen US-Flagge am Ärmel, als er beim Sturm auf das Versteck in Abbottabad (Pakistan) am 2. Mai 2011 drei tödliche Schüsse auf …