8/31: Volksfeinde


Print Friendly, PDF & Email
# Massaker verhindert? 68-Jähriger Trump-Fan wollte Reporter erschießen! Robert Chain, 68, wurde verhaftet, nachdem er einem Journalisten des Boston Globe bedrohte, ihm eine Kugel in den Kopf zu jagen. Er nannte Reporter „Volksfeinde“, genau wie Trump. Der Mann drohte in 14 Anrufen in der Redaktion, u.a. dass er das Gebäude in die Luft jagen wolle. (mail)  
# Wilder Westen in Florida: Uber-Fahrer erschießt Pöbler! Konflikte werden in den USA immer öfter mit tödlicher Waffengewalt ausgetragen: Jason Boek, 34, hatte nach einem Streit mit seiner Freundin geglaubt, sie wäre mit einem Uber-Taxi abgefahren. Er verfolgte den Wagen, schnitt ihn und zwang den Fahrer zum Anhalten. „Ich habe eine Pistole“, drohte er – fälschlicherweise – dem Uber-Fahrer. Doch der war wirklich bewaffnet und erschoss Boek. Laut den Gesetzen in Florida war es eine gerechtfertigte Notwehr. (bbc)
# Jäger glaubte, einen Bären mit Pfeil und Bogen erlegt zu haben – ein tödlicher Irrtum! Als der Jäger in Kalifornien den angeschossenen Bären inspizieren wollte, griff das verwundete Tier an und tötete ihn. (mail)
# Platzt heute eine Mueller-Bombe? „Ich würde mir am Freitag als Journalist nicht freinehmen“, sagte News-Veteran Chuck Todd kryptisch. Gleichzeitig gibt es Berichte, wonach Trumps Kettenhund Rudy Giuliano bereits einen „Gegenbericht“ zu den FBI-Untersuchungen vorbereiten lässt. Der Tenor soll dabei sein: Muellers Ermittlungen wären „illegal“. (dailybeast
# „Der Winter kommt“: Trump-Verbündete sorgen sich, dass der Präsident völlig unvorbereitet sei für den kommenden „Kremlgate“-Skandalsturm mit Bob Mueller offenbar in der Zielgeraden. (wp)
# Joe Biden hält bewegende Trauerrede vor McCains Sarg! Es gab wieder Seitenhiebe gegen Trump, ohne ihn beim Namen zu nennen.

# Rüstig: John McCains „rebellische“ Mutter Roberta ist mit 106 Jahren bei guter Verfassung – sie soll beim Begräbnis am Samstag teilnehmen (mail)
# Soll Apple in Tesla investieren? Investment-Legende Warren Buffett spricht von einer Schnappsidee (marktwatch)

Previous Warum für Donald Trump wegen dem National Enquirer eine Zeitbombe tickt
Next Schockumfrage für Trump: 60 Prozent lehnen ihn ab, Hälfte fordert Impeachment